Skip to main content

BLÄHBETON-WÄNDE

Trocken, massgenau und wertbeständig

Unsere industriell vorgefertigten Blähbeton bzw. Liapor Wandelemente werden durch unser Montageteam direkt vom LKW ins Mörtelbett versetzt und kraftschlüssig miteinander verbunden – keine Mauerwerksfugen, keine Wärmebrücken.

Schneller Bauablauf durch Vorfertigung: Wegen der Passgenauigkeit unserer Wandelemente können Fenster und Türen bereits vor der Rohbaumontage bestellt werden, die entsprechenden Öffnungen sowie Wandschlitze für die Haustechnik, Leerrohre und Leerdosen für die Elektroinstallation sind bei Lieferung bereits integriert.

Unser Blähbeton Wandsystem erfüllt die Anforderungen an moderne, sehr gut wärmegedämmte Gebäude. Robuste Fassaden mit wählbarem U-Wert: Bei unserer Blähbeton Verbundwand erhöht eine integrierte mineralische Dämmputzschicht gezielt den Grad der Wärmedämmung. Je nach Anforderung werden Wandelemente in Wandstärken mit verschiedenen U-Werten gefertigt – eine bauseitige Dämmung entfällt komplett und damit das Risiko von Beschädigungen durch äußere Einflüsse.

Wegen der schnellen Bauzeit und des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses entscheiden sich immer mehr Bauherren und Architekten für dieses Wandsystem.

Unsere Fertigung auf hochmodernen Anlagen mit Lasertechnik stellt eine gleichbleibend hohe Qualität sicher.

QUALITÄT


KASTELL-Häuser sind ökologisch und energiesparend

 

Eine lange Lebensdauer des Hauses, höchster Wohnkomfort, ein zukunftsweisendes Energiekonzept und eine ökologische Bauweise sind moderne Kundenansprüche, an denen wir uns messen.
Neben dem modernen Baustoff Liapor ist eine sehr gut wärmegedämmte Gebäudehülle mit optimal ausgeführten Anschlüsse zwischen Keller, Erd- und Obergeschoss sowie dem Dach die wichtigste Voraussetzung für energiesparendes Bauen.

Ein weiteres Plus: Die Dachkonstruktion der KASTELL-Häuser wird aus hochwertigem, qualitätsgeprüftem Konstruktionsvollholz (KVH) ohne chemischen Holzschutz hergestellt.

U-Werte und Eigenschaften der KASTELL-Aussenwände

 

Bei der Kastell-Außenwand handelt es sich um ein Verbundwand-System, bei dem komplett auf zusätzliche Außendämmungen verzichtet werden kann. Das sorgt für einen sehr guten Witterungsschutz und für eine lange Haltbarkeit und für ein wunderbares Raumklima.

Wandaufbau von innen nach außen:

  • Grundputz
  • 20 cm Liaporschicht
  • 20 cm mineralisch gebundene, diffusionsoffene Dämmschicht

Folgende U-Werte können realisiert werden:

Liapor-Massivwände

40 cm reine Liaporwand
U-Wert 0,297 W/m²K

Liapor-Thermowand

20 cm Liapor, 20 cm Blähglas (Liaver)
U-Wert 0,230 W/m²K

Liapor-Energiesparwand

20 cm Liapor, 20 cm Blähglas mit erhöhtem Dämmstoffanteil
U-Wert 0,196 W/m²K

Die Eigenschaften unserer Liapor-Wände

Durch die Porenstruktur mit vielen eingeschlossenen Luftbläschen besitzt Liapor eine besonders gute Wärme-Isolierung. Hochwärmedämmend und wärmespeichernd zugleich erfüllt Liapor damit die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (ENEV).

Liapor wird bei ca. 1200 °C gebrannt und als nicht brennbarer Baustoff der anspruchsvollsten Brandklasse A1 und nach DIN 4102 zugeordnet.

Liapor ist extrem widerstandsfähig gegen mechanische sowie chemische Einflüsse. Die Kugeln sind resistent gegen Säuren und Laugen und verhalten sich im Wasser neutral. Die Lebensdauer von Liapor ist nahezu unbegrenzt.

Form, Größe und Gewicht der Liapor-Kugeln sind exakt steuerbar. Sie sind besonders leicht und extrem druckfest. Die Form der Kugeln bleibt dabei dauerhaft stabil. Eingesetzt als Schüttung sind die Kugeln selbstverdichtend.

Liapor-Tonkugeln haben die ideale Kornform, verbunden mit einer gleichmäßigen, feinen Porenstruktur. So wird bei geringem Gewicht eine optimale Kornfestigkeit erreicht.

Jede Liapor-Kugel ist von einer schützenden Sinterhaut umgeben. Die Poren im Inneren sind in sich geschlossen. Die Struktur macht Liapor unempfindlich gegen Frost und Feuchtigkeit.

Liapor sorgt nicht nur für eine ausgezeichnete Wärme- und Schalldämmung, sondern schützt auch vor den gefährlichen elektromagnetischen Strahlen.

Liapor entsteht aus reinem Ton und wird ständig nach DIN 4226 überwacht und nach den Richtlinien der AUB München bewertet. Liapor-Kugeln sind geruchsneutral, umweltfreundlich und recycelbar.